Rentiertrails Schweden

Nenne uns drei Schlagwörter, wenn du an Schweden denkst: Pippi Langstrumpf, Ikea und Elche? Wir denken eher an unendliche Weiten, grandiose Singletrails und Naturspektakel! Unterwegs im schwedischen Fjäll brauchst Du nicht nur eine gute Kondition, sondern auch eine astreine Fahrtechnik. Nicht selten führt der Weg auf schmalen Holzbrettern durch die mystische Moorlandschaft. Es zahlt sich aus, in die Bikehose zu steigen, auch wenn dunkle Wolken am Horizont aufziehen. Der Gegenwert? Eine Bikereise weit weg vom Alltag für alle Singletrail-Fans!


Auf Singletrails durchs schwedische Fjäll

Wir schwärmen Richtung Schweden, wenn die Touristen und Mücken das Land verlassen. So haben wir die Trails ganz für uns. Ausserdem ist der schwedische Indian Summer die schönste Reisezeit im hohen Norden.

 

Unser Flug bringt uns via Stockholm nach Östersund, wo wir bereits zur Mittagszeit ankommen. Mit unserem Mietbus fahren wir in die schwedischen Berge, den Fjäll. Die ersten drei Tage verbringen wir in Naturreservat Vålådalen. Dieser sportliche Ort ist perfekt, um den Alltag abzustreifen und ins Bike-Eldorado einzutauchen.

 

Smaragdgrüne Seen, Sandstrand, wilde Flüsse und ein einzigartiges Hochplateau umgeben uns während den ersten zwei Tagestouren. Mit dem Mietbus ziehen wir weiter via Åre nach Storulvån. Von hier aus starten wir auf eine dreitägige Überquerung des Gebirges an der Grenze zwischen Norwegen und Schweden.

 

Wir biken durch die einmalige Wildnis des Jämtland und die Region um Sylarna bis nach Ramundberget. Augen auf! Denn mit etwas Glück beobachten wir Elche oder Rentiere.

 

Die Eindrücke des Tages lassen wir abends in der Sauna dahinschmelzen. Wir übernachten unterwegs zwar in einfachen Hütten, das Essen erhalten wir aber sterneverdächtig zubereitet. So bringt uns das allabendliche Wellnessprogramm die nötige Power für die knackigen Anstiege und wilden Abfahrten tagsüber.

 

Nach dem wohl verdienten Ruhetag in Ramundberget entdecken wir das Gebiet Härjedalen. Es ist die Heimat des weltbekannten Autors Henning Mankel. In dieser Gegend schreiben auch wir Geschichten – nämlich die von Trails, wie wir sie noch nie gefahren sind und von einer intakten Natur, die uns eine unbeschreibliche Kulisse malt. 

 

DATUM

16.08.2020 - 26.08.2020 (10 Nächte)

12.08.2021 - 22.08.2021 (10 Nächte)

ORT
Jämtland (SE)
SCHWIERIGKEIT
Anspruchsvoll: S3 auf der Singletrail-Skala
VERANSTALTER

Abenteuerreisen.ch GmbH

Rainstrasse 35a, 6314 Unterägeri

GUIDE

Sarah Heilig

KOSTEN

CHF 3990.00 exkl. Flug Zürich-Östersund-Zürich

KONTAKT

Sarah Heilig, 079 467 45 44



Auf ins nächste Abenteuer

Du hast Lust, etwas ganz Neues zu erleben? Für Abenteuerreisen.ch leiten wir Bikereisen nach Israel, Marokko, zu den Rentiertrails in Schweden und zeigen dir die schönsten Mountainbike-Routen in Amerika. 

 

Um gut gerüstet für deine nächste Abenteuerreise zu sein, empfehlen wir dir als Vorbereitung eines unserer Bike Camps. Erkundige dich nach dem Level deiner Wunschreise und hol dir bei uns die nötigen fahrtechnischen Skills. Happy Trails!