Gut zu wissen.


Ausrüstung

Kluge Köpfe schützen sich. Der Helm ist das absolut wichtigste Accessoire beim biken, gefolgt von einem tip top gewarteten Mountainbike. Das Alter eures Fahrrades ist nebensächlich, doch prüft bitte vor jedem Einsatz, ob die Bremsen ziehen und die Schaltung reibungslos funktioniert. Für Touren und Kurse empfehlen wir folgende Grundausrüstung: 

  • Mountainbike in einwandfreiem Zustand
  • Helm
  • Handschuhe
  • Rucksack mit passendem Ersatzschlauch
  • Wettergerechte Kleidung, Zwischenverpflegung, Getränk, Brille mit hellen Gläsern, Flat Pedals

Die Flat Pedals (Bärentatzen Pedalen) sind kein Muss, jedoch für Fahrtechnikkurse zu empfehlen. Gegenüber dem Click-Mechanismus erlauben sie kein Ziehen an den Pedalen. Körperspannung und Gewichtsverlagerung werden dadurch besser geschult und die Bewegungsabläufe automatisch präziser ausgeführt. Viele Biker fühlen sich zudem sicherer damit beim Erlernen von neuen Techniken.


Bike-Empfehlung

Für das Optimieren der Fahrtechnik gilt: je weniger Federweg, desto effizienter das Üben. Deshalb kannst Du zu unseren Tageskursen in Pfäffikon SZ auch mit einem Hardtail erscheinen. Für die Fahrtechnikcamps in Laax GR empfehlen wir jedoch vollgefederte All Mountain-Bikes sowie robuste Reifen des Kalibers Schwalbe Hans Dampf, Onza Ibex oder Maxxis High Roller für mehr Komfort und Pannensicherheit.


AGB